Sonntag, 9. Februar 2014

Gleich und Gleich gesellt sich gern

Ohje - schon wieder Februar, dabei wollte ich doch wieder regelmäßiger und zeitnaher bloggen. Den ANspruch erfülle ich heute nicht, denn das was ich Euch zeige, wurde bereits Anfang des Jahres dem Patenkind und seinem LIeblingspüppchen geschenkt: Der Partner-Look kam sehr gut an :) Und passen tut es auch sehr gut. Ok, die Puppe ist etwas zu klein für die Jacke, aber das stört das Patenkind nicht.
Die Anleitung heißt Playful Stripes Cardigan ist von Never Not Knitting und könnt ihr bei Ravelry erhalten. Die Puppenjacke wurde dazu improvisiert: Ich habe die größte Größe gestrickt, da mein Garn deutlich dünner war und somit die Maschenprobe deutlich anders.
Der Abschluss wurde mit einer Art Mäusezahn gemacht - am Saum unten habe ich noch brav genäht, an den Armen habe ich dann aber die Anschlagkante gleich in entsprechender Höhe mit angestrickt - ist deutlich weniger Zeitaufwändig und geht auch ganz gut: Das Jäckchen wurde von unten nach oben gestrickt - der Yoke wurde also über Arme und Körper angesetzt und nach oben gestrickt. Es gab nur 3 große Abnahmereihen, die aber mit starken Abnahmen. Dadurch bilden sich sogar im geblockten Zustand diese Buckel auf der Schulter - getragen sieht man es nicht, aber besonders schick finde ich es auch nicht - wahrscheinlich hätte ich weniger Abnahmen auf mehr Reihen aufgeteilt. Gestrickt habe ich übrigens mit Wollmeise Pure. Ich habe mit 3,25mm Nadeln ca 170g "Küken" und 45g "Minze" gebraucht.

Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Das glaube ich gerne, dass dieser Partnerlook gut ankommt. Sehr schön geworden!

Liebe Grüße
Hilda

Brigitt hat gesagt…

Schön von Dir wieder hier zu lesen. Ein tolles Jäckchen.
Viele Grüße
Brigitt