Mittwoch, 27. Juli 2011

ein i für ein y

Ich hab die Dionysus-Socken gestrickt und wusste weder beim Sprechen noch beim Schreiben, wo der Bacchus sein I und sein Y hat. Das Muster war Teil des Zopfmuster-KAL der Sockenstrickgruppe und ist echt schick. Sie wurden in Nordenham angefangen und mussten während des tragischen Deutschland-Spiels im Viertelfinale der Frauen WM auf dem Tisch ausharren - zu spannend, dabei kann ich mich nicht konzentrieren.
Aber sie sind jetzt fertig, und ich will sie Euch zeigen:

Das Muster passt super zum Namen ... der Zopf an der Seite erinnert an den Bart und die Weinblätter ranken sich über den Fuß - toll oder? Es ist von reluctantmango über Raverly frei erhältlich. Und die Wolle aus dem Drachenhort passt mit dem changierenden Grün super dazu.

Und für die Statistik: Die Socken wiegen 68.8g und wurden mit 70 Maschen und 2.5mm-Hölzern angeschlagen :)

Kommentare:

Uta hat gesagt…

Die Socken sind toll! Und nach Nordenham wollte ich schon immer zum Stricktreffen, mal sehen, ob das mal jemals klappt ( aber ich war ja schon mal am Bodensee und öftermals in Leipzig und eines Tages...).Grüße aus Halle von Uta

handarbeitstante hat gesagt…

Wunderschön!!!!!!
Gruß aus Nordenham
von Hella