Freitag, 10. Mai 2013

Es grient so grün ...

Und auch wenn mein Grienen nicht auf den Fotos zu sehen ist - die Freude über diese fertigestellte Jacke ist riesig und ich kann mich jetzt ganz gelassen zurücklehnen: Und bevor ich jetzt wieder rumheule: Der Vorteil an Ewig-Projekten ist, dass die Freude beim fertig werden dann irgendwie noch größer ist. Wobei definitiv nicht gerade Langeweile für die lange Nachtruhe dieses Jackenprojekts war. Ende September habe ich die Jacke in diesem Status in den Korb gelegt - weil immer andere Projekte wichtiger waren. Und dann habe ich sie da vor ca. einem Monat wieder rausgekramt, und auf einmal gingen die restlichen Ärmel ganz schnell und die Jacke lag zum Spannen auf dem Wäschetrockner :) Da erkennt man auch wieder deutlich die unterschiedlichen Stränge - Schulterparty bis ca. Bauchnabel war der erste Wasabi-Twin-Strang, der zweite (der beim Wickeln exakt gleich aussah) hat schon deutlich dunklere Reflexe - die Hüfte & die Ärmel sind damit gestrickt. Und dann noch die Bündchen, die ja eh in dunklerem Pure gestrickt wurden. Durch diese dunklen Bündchen lassen sich die Farbunterschiede einfach als Farbverlauf interpretieren - nicht wirklich gewollt, aber das weiß ja nur ich :)
Garnverbrauch übrigens: 2x Twin = 300g + 115g Pure für die Bündchen. Dem unteren Bündchen habe ich übrigens auch ein paar verkürzte Reihen gegönnt - die waren laut Anleitung nicht vorgesehen, verlängern aber das Rückenteil harmonisch - so kann ich auch mal Fahrradfahren, ohne gleich meine Nieren frieren lassen zu müssen.

Und noch eine Änderung zum Original habe ich vornehmen müssen - Strickjacken mit halblangen Ärmeln gehen gar nicht . also musste eine Langarm-Version her. Ich habe nicht besonders lange überlegen müssen - die trompetige Version erschien mir am passendsten zum geschwungenen Rest der Jacke: Ich habe übrigens die Haken etwas enger & niedriger angenäht als in der Anleitung - beim Tragen erweist sich das als Problem - der relativ weite Kragen rutscht doch mal über die Schulter - ich zuppel dann hilt immer mal rum. Eventuell versetze ich die oberen Haken noch ein wenig nach oben.

Kommentare:

Maschenbild hat gesagt…

Superschön geworden!! Die Farbe ist klasse & der Stil der Jacke gefällt mir sehr.
Viel Freude mit Deinem neuen Stück.

LG Ina

Brigitt hat gesagt…

Tolle Strickjacke und die Trompetenärmel gefallen mir. Meine Bekannte näht sich über die Schultern von innen immer ein Bad ein, damit diese nicht rutschen.
Viel Spass beim Tragen und bis zum Wollefest.
Brigitt