Dienstag, 9. Februar 2010

zu lange ...

... hat man nicht gebloggt, wenn man erstmal nachlesen muss, was man denn nun alles schon gezeigt hat, und was noch offen ist. (ähm, letzter Eintrag schon ein Monat her - irgendwie kann ich das ja kaum glauben)

... hat es gedauert, bis ich Euch dieses Meisterwerk präsentieren kann:

Dieses Mega-Projekt war eigentlich ein Weihnachtsgeschenk (Jahr könnt ihr bei Ravelry nachlesen) für die liebe A. und zu ihrem Geburtstag Ende Januar waren sie dann endlich fertig.
Das Muster habe ich mir aus den Endpaper Mitts von Eunny Jang und dem wunderschönen Vögelchen von Eva Katharina (auf Ravelry) zusammengebastelt:

Der Clou aber ist, dass sie in DoubleKnit bzw. DoubleFace gestrickt wurden, also komplett wendbar sind:

Das Stricken erforderte anfangs viel Konzentration, wahrscheinlich (neben den ca 15 Minuten pro Reihe) der Grund, warum ich lange Zeit nicht damit weitergemacht habe. Aber nun sind sie fertig und ich bin unglaublich stolz :)

1 Kommentar:

ralina003 hat gesagt…

Wahnsinn! Sind die toll! Ich finde diese Wendetechnik ja unglaublich faszinierend. Nur ist das für mich noch ein Buch mit 7 Siegeln. :-/
Liebe Grüße,

Steffi