Sonntag, 28. März 2010

Loch an Loch

... und hält doch.

Lacestrickerei finde ich total spannend, aber ich bin irgendwie so gar nicht der Typ für filigrane Tücher oder feine Kniestrümpfe. Trotzdem wollte ich mal so etwas Stricken, und deswegen tue ich es auch:

Letzten Sonntag habe ich die Lakeside-Socken angeschlagen. Sie werden für jemand anderes gestrickt, und Farbe und Wolle wurden zur Zufriednheit der Beschenkten ausgesucht. Die Wolle ist Camino Alpaca von Bremont (übrigens hier erstanden). Davon habe ich noch ein paar Knäuel in Grün im Stash und ganz ehrlich ... ich überlege schon fieberhaft, was ich mir daraus stricken kann. Es ist sooooo weich und toll! Socken werden es bestimmt nicht.

Ich benutze übrigens 2er Nadeln, was beim "2 zusammenstricken" ganz schön anstrengt, weil ich immer Angst habe, dass meine Bambusnädelchen dieser Belastung nicht standhalten. Aber bis jetzt halten sie gut durch. Auf der Suche nach Metallnadeln bin ich bisher nur Nickel begegnet, und als Nickel-allergiker habe ich ein wenig Respekt davor, das auszuprobieren. Wenn jemand von euch Erfahrung damit hat, dann immer her mit den Berichten.

Inzwischen bin ich übrigens an der Wadenabnahme angekommen, und das Muster gefällt mir wirklich ausgesprochen gut:


Und noch ein kleines Update: Der Raglan ist inzwischen unter den Achseln angekommen, ich hoffe es geht jetzt wieder etwas fixer voran. Von 500 auf 300 Maschen pro Reihe ist durchaus eine Erleichterung.

Kommentare:

Brigitt hat gesagt…

Hallo,
ich habe heute mal alle Deine fertiggestellten Projekte angeschaut und finde sie alle toll. Die Farbe von den Kniestrümpfen ist wunderschön. Vielleicht sehen wir uns mal wieder im Cafe. Viele Grüße an alle, leider habe ich immer sehr wenig Zeit und nehme mir nur keine.
Viele Grüße
Brigitt

...AnnaRose... hat gesagt…

Es gibt noch eine sehr teure Variante von nickelfreien Metallnadeln: signatureneedlearts.com Deren 2mmm DPNs sind aus Edelstahl, kosten aber leider $45.00 + shipping. Demnach zu urteilen wieviele ich hier in den Strickgruppen damit schon gesehen habe, lassen sie sich wohl toll stricken. Ich kann nur von den Jackennadeln/single points reden, die stricken sich gut.

Liebe Gruesse aus Calgary,
Anne