Montag, 15. Dezember 2008

Mein Weihnachtsengel

... ist das liebste und das niemals-jemals zu unterschlagende Utensilo der Schmück-mich-Zeit. Es ist das, ohne das ich wahrscheinlich nie wieder die Vor-Weihnachtszeit verbringen möchte. Das erste, was aus der Weihnachtskiste leuchtet, und das erste, das an seinem Platz landet.
Geschenkt wurde es mir vor ca 10 Jahren von meiner besten Freundin und seit dem habe ich es sogar schon nachlackiert, damit es niemals-jemals irgendeinen Schaden nehmen werde. Eigentlich ist es nicht viel mehr als ein Stück ausgeschnittene A3-Bastelpappe. Aber so einfach kann manchmal das schönste sein:

Liebe Frau Blasebalg, dieser Schönheit kann ich nicht viel mehr zusetzen, auch wenn ich natürlich noch geschnitzte Holzengelchen habe und Räucherhäuschen und einen selbstgeschmückten Adventskranz mit Sternchenkerzen und leuchtende Sterne und ein Gesteck und Nikolausstiefel und Elche an der Tür und ...

1 Kommentar:

Frau Blasebalg hat gesagt…

Hach, schööööön. Danke!