Montag, 23. März 2009

Blätterreigen

Die erste Socke meiner Growing Leaves ist fertig:


Die Blätter find ich echt schön. Im ungetragenen Zustand wirken sie sehr plastisch, und auch angezogen zieht sich das Muster wunderschön auf. Ich habe den Schaft übrigens etwas gekürzt. So sind es "nur" 5 Blätter, die sich um den Knöchel winden.


Die Farbe der Wolle ist schön frisch und die Farbänderung sehr wenig aufdringlich. Sie unterstützen das Muster herovrragend. An der Ferse haben sich wunderschöne Streifen gebildet. Ringelsocken in der Farbe sähen bestimmt auch toll aus.

Ein Problem habe ich aber doch noch. Der Bund oben wure mit Tubular Cast off gestrickt. Der Schaft besteht nur aus 58 Maschen. Durch das gleichmäßige aufteilen in vordere (rechte) und hintere (linke) Maschen besteht der Bund nur noch aus 29 Maschen. Das ist definitiv zu wenig für meinen Spann, und auch getragen sieht man durch das enorme Aufspallern der Maschen, dass der Zug zu groß ist (und der Tragekomfort zu klein). Bei der zweiten Socke werde ich 20 Maschen zunehmen und dann schauen, wie gut das sitzt. Und dann muß ich den zweiten Bund natürlich auch noch anpassen.

Kommentare:

Brigitt hat gesagt…

Hallo, das sind doch die Socken die Du von der Spitze angefangen hast. Super schön ist die Farbe und die Ringel an der Ferse sind eine schöne Abwechslung. Schade, daß Du eventuell noch mal ribbeln mußt, aber passen sollten sie schon. Bis bald mal wieder.
VG Brigitt

Andrea62 hat gesagt…

ein traum sind diese socken!!! die hast du so schön hinbekommen. die muss ich mir am mittwoch mal genauer anschauen, ja???
liebe grüße
andrea