Sonntag, 1. März 2009

Ich liebe es!

Ah Leute ... dieses Gefühl, etwas fertig zu haben und glücklich und zufrieden zu sein, ist echt erhebend:

Sie sieht gut aus, passt, ist warm und ich könnte damit durch die Wohnung tanzen!

Leider ist der Kragen beim Umklappen wieder etwas zu kurz, aber noch länger wäre auch nicht gegangen:
Bis oben geknöpft liegt der Kragen gut an und reicht genau bis zum Doppelkinn und Haaransatz ;).
Und um gleich noch etwas meckeriges hinterherzuschieben: Manchmal wirken mir meine Schultern etwas zu breit, da der äußere Zopf doch eine recht eckige Form an der Schulter gibt. Wie irgendwie immer war die Ärmelkante etwas kleiner als die entsprechende Arm-Öffnung, aber es sieht nicht allzu gepufft aus, deswegen denke ich erstmal nicht weiter darüber nach. Mascha meinte, bei ihr wär das auch oft so.
Und da ich so glücklich und zufrieden war, habe ich die schönsten Knöpfe, die ich finden konnte, für dieses Projekt gekauft:

Sind sie nicht toll!?

Zusammenfassung über Garn/Verbrauch etc. gibs im entsprechenden Ravelry-Projekt und/oder auf Anfrage.

Kommentare:

Mascha hat gesagt…

Sehr schön, Mneme, wirklich toll! Und die Knöpfe sind einfach der absolute Wahnsinn. Für dich und deine Jacke wünsche ich dir fast noch ein bisschen Winter, aber nur fast ;)

Liebe Grüße und eine Umarmung
von Mascha

Brigitt hat gesagt…

Hallo, das ist ja eine super tolle Jacke geworden. Herzlichen Glückwunsch! Auch sehr schön sind die passenden Knöpfe.
VG Brigitt

Andrea62 hat gesagt…

das hast du fein gemacht!!!!!! und die knöpfe sind der hammer.
liebe grüße und bis mittwoch!
andrea

Katarina hat gesagt…

Das ist eine wunderschöne Jacke geworden, und man sieht gleich, wie gut sie zu dir passt! Mein Kompliment für die passenden Knöpfe, die sind wie extra für diese schöne Jacke gemacht.
LG, Katarina

mupili hat gesagt…

Super schön geworden. Kompliment. Und die Knöpfe passen ja super dazu.

Liebe Grüße
Susann

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Die Knöpfe sind ein Traum! Aber alles zusammen ist wirklich zum Schwärmen schön!
Gruß von
Mara Zeitspieler